Johannes Frisch

 

Johannes Frisch stammt aus Bad Wurzach in Süddeutschland Er spezialisierte sich auf historische Aufführungspraxis und studierte Barockvioline bei Enrico Gatti, Monica Huggett und Pavlo Besnosiuk am Königlichen Konservatorium Den Haag in den Niederlanden. Nach einem Aufenthalt in Lyon, Frankreich, ist er nun seit einigen Jahren bei Basel ansässig und als freischaffender Musiker tätig.

Seine Arbeit mit Ensembles wie Le Poème Harmonique, La Cetra, Musica Fiata u.a. führt ihn regelmäßig ins europäische Ausland, sowie nach Süd- und Nordamerika. Er ist festes Mitglied der Ensembles ecce grex! und Der Minervae Banquet sowie dem Orchestre Atlante. Mit dem neu gegründeten Ensemble La Grande Sonade widmet er sich dem Repertoire der barocken Triosonate.

  • Facebook
  • YouTube

© 2020